Leicht, platzsparend und hygienisch – Ein Traum für mobile Friseure

Zubehör für Heimfriseure

Viele Menschen können krankheitsbedingt oder aufgrund ihres Alters ihre Wohnung nicht verlassen und sind auf Heimfriseure angewiesen. Andere hingegen gönnen sich einfach gerne den Luxus, zu Hause vom Friseur ihres Vertrauens gestylt zu werden.

Damit das Haareschneiden zu Hause nicht zum Haareraufen wird, braucht ein mobiler Friseur die entsprechende Ausstattung. Schließlich soll der Kunde, der ein Mindestmaß an Hygiene erwartet und seine Wohnung sauber hinterlassen haben möchte, verwöhnt werden und sich auf den nächsten Besuch freuen können.

 

Einfacher, platzsparender Transport

Je mehr Kunden ein mobiler Friseur pro Tag hat und je weiter er fahren muss, um diese zu besuchen, desto weniger Zeit hat er meist für die Reinigung seiner Arbeitsausrüstung und desto umständlicher wird es mit dem Transport derselbigen. Um Berge feuchter Handtücher und Umhänge im Kofferraum zu vermeiden, gibt es innovative Einwegtextilien, die speziell an die Bedürfnisse mobiler Friseure angepasst sind.

Viele Heimfriseure nutzen beispielsweise sehr dünne, platzsparende Einweghandtücher, die aber trotzdem sehr saugfähig und reißfest sind. Diese praxiserprobten Handtücher müssen nicht den ganzen Tag herumgefahren werden, sondern können nach dem Gebrauch einfach entsorgt werden. Nicht ohne Grund wurde dieses Produkt mit dem HYGIENE GRAND PRIX der „Paris Mondial Coiffure Beauté Messe“ ausgezeichnet.

 

 

Mehr Hygiene und Sauberkeit am Arbeitsplatz

Damit der Kunde den Service in seinen eigenen vier Wänden genießen kann, muss schnell ein angemessener und hygienischer Arbeitsplatz geschaffen werden, der nach dem Haarschnitt genauso schnell wieder verschwindet. Am besten schützt man den Boden mit einem ausreichend großen Einmal-Teppich vor herabfallenden Haarstoppeln, um sich später unnötige Reinigungsarbeit zu ersparen.

Im Gegensatz zu Schutzmatten aus Plastik, zieht der Vliesstoff die Haare regelrecht an und die dünnen Fasern halten diese fest. Die Einwegmatte kann an den vier Ecken am Boden aufgeklebt werden und ist somit rutschsicher. Nach der Arbeit kann sie leicht wieder entfernt, zusammengerollt und mitsamt den Haaren entsorgt werden. So braucht der Kunde nicht befürchten, dass seine eigenen Haarstoppel, oder schlimmstenfalls noch die des Kunden davor, in seiner Wohnung herumfliegen.

Um seine Arbeitsutensilien sauber zu halten, bieten sich Desinfektionstücher oder auch ein Desinfektionsspray an, das in Gegenwart des Kunden verwendet wird und Vertrauen schafft. Möchte man die Scheren, Kämme und Bürsten allerdings schon vorher reinigen und desinfizieren, sollte man sie für den Transport steril verpacken und erst am Arbeitsplatz auspacken. Für diese Methode empfiehlt sich eine Verpackungsmaschine, mit der man die desinfizierten Werkzeuge in Sekundenschnelle eintüten kann.

 

Für den Kunden nur das Beste

Nachdem Arbeitsplatz und -werkzeuge so vorbildlich vorbereitet wurden, sollte man den Kunden nicht mit einem benutzten Friseurumhang enttäuschen, der nach dem penetranten Parfum der letzten drei Kundinnen riecht und am Kragen noch feucht ist. Mobile Friseure schätzen leichte Einweg-Umhänge oder auch optisch ansprechende Friseurkimonos zum einmaligen Gebrauch, die jedem Kunden individuell angeboten werden können.

Die Umhänge lassen sich hinten binden oder durch einen Klebeverschluss im Nacken anpassen und bedecken im Sitzen die Knie des Kunden. Die Kimonos gibt es neben der Standardvariante auch in einer LUXUS-Version und, wie auch die Umhänge, in vielen verschiedenen Farben.  Zum Haarefärben empfehlen wir für den Kunden zusätzlich den COLORTEX-Umhang, der die Kleidung absolut zuverlässig vor herabtropfender Farbe schützt und für den Friseur eine saugfähige Schürze mit Plastikbeschichtung.

Mehr Informationen zu unserem Zubehör für mobile Friseure finden Sie hier.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Leicht, platzsparend und hygienisch – Ein Traum für mobile Friseure

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s