Leicht, platzsparend und hygienisch – Ein Traum für mobile Friseure

Coif'hygiene's Blog

Zubehör für Heimfriseure

Viele Menschen können krankheitsbedingt oder aufgrund ihres Alters ihre Wohnung nicht verlassen und sind auf Heimfriseure angewiesen. Andere hingegen gönnen sich einfach gerne den Luxus, zu Hause vom Friseur ihres Vertrauens gestylt zu werden.

Damit das Haareschneiden zu Hause nicht zum Haareraufen wird, braucht ein mobiler Friseur die entsprechende Ausstattung. Schließlich soll der Kunde, der ein Mindestmaß an Hygiene erwartet und seine Wohnung sauber hinterlassen haben möchte, verwöhnt werden und sich auf den nächsten Besuch freuen können.

 

Einfacher, platzsparender Transport

Je mehr Kunden ein mobiler Friseur pro Tag hat und je weiter er fahren muss, um diese zu besuchen, desto weniger Zeit hat er meist für die Reinigung seiner Arbeitsausrüstung und desto umständlicher wird es mit dem Transport derselbigen. Um Berge feuchter Handtücher und Umhänge im Kofferraum zu vermeiden, gibt es innovative Einwegtextilien, die speziell an die Bedürfnisse mobiler Friseure angepasst sind.

Viele Heimfriseure nutzen…

Ursprünglichen Post anzeigen 390 weitere Wörter

WISSENSWERTES ÜBER MASSAGE

Caractere Hostellerie's Deutschland

Die Massage erfreut sich in Deutschland, aber auch in vielen anderen Ländern, großer Beliebtheit. Egal ob aus gesundheitlichen Gründen gegen Schmerzen verschrieben, oder zur Entspannung im Wellnessurlaub, Massage hat fast immer eine positive, entspannende Wirkung. Hier einige Fakten übers Massieren.

Geschichte:

Das Wort „massieren“ kommt aus dem Arabischem und heißt übersetzt: „berühren/belasten“. Die ältesten Aufzeichnungen zur Massagetechnik stammen von dem Chinesen Huáng Di ca. 2600 v. Chr. Diese, aus dem asiatischem Raum stammenden Techniken, wurden durch den griechischen Arzt Hippokrates in Europa verbreitet. Zu medizinischen Zwecken, wurden sie besonders bei den Gladiatoren im Römischen Reich angewendet. Zum Ende der Antike nahm das Interesse an der Massage ab.

Ab dem Beginn des 19. Jahrhunderts ist es vor allen Dingen den Ärzten Paracelsus und Paré zu verdanken, dass die Kunst der Massage wiederentdeckt wurde. Ab da an entwickelten sich viele verschiedene Formen der Massage.

Formen:

Heute gibt es viele verschiedene Formen der…

Ursprünglichen Post anzeigen 300 weitere Wörter

Einweg-Slipper, Frotteepantoffeln, Wellnesspantoletten und Badesandalen

Coif'hygiene's Blog

Unsere Auswahl an praktischen Frotteeschuhen für Schönheitsinstitute, Massagestudios, Wellnesszentren, Hotels und alle anderen, die ihre Kunden gerne verwöhnen.

Wellness-Slipper Standard

Diese Einmal-Slipper sind nicht nur für Hotelaufenthalte gedacht, sondern auch für Spa-Anwendungen (Sauna oder Massagen etc.) und Kosmetikbehandlungen geeignet.

Die Einmalpantoffeln sind aus weichem, sehr leichtem Stoff hergestellt. Die Sohle ist aus stabilem, mit Stoff überzogenem Karton, an der Oberseite dünn gepolstert und an der Unterseite gummiert. Diese Wellnessschuhe sind also rutschfest, sollten aber dennoch nicht an allzu feuchten Orten, wie zum Beispiel in Schwimmbädern verwendet werden.

Vorne geschlossen bieten sie auch kleineren Füßen guten Halt.

Da die Einmal-Pantoffeln paarweise verpackt sind – es gibt jeweils einen rechten und einen linken Schuh- kann jedem einzelnen Kunden sein eigenes Paar und somit eine maximale Hygiene garantiert werden.

Das Standardmodell ist in der Farbe weiß und in zwei verschiedenen Größen erhältlich: Die kleineren bis Schuhgröße 43 und die größeren Einmalpantoffeln bis…

Ursprünglichen Post anzeigen 353 weitere Wörter